Banner

Media Downloads

Chinese Solar Modules Overcapacities in 2016 

FAQs: Anfang Dezember steht die Eröffnung des von der EU-Kommission schon nach zwei Jahren Geltungsdauer vorgesehenen Verlängerungsverfahrens der Antidumping- und Antisubventionsmaßnahmen auf Solarimporte aus China an.
Von Gegnern dieser Maßnahmen werden häufig fehlerhafte Darstellungen und Mythen über dieses Verfahren verbreitet. Zur Klarstellung bietet EU ProSun die folgenden FAQs an → View

 
Irrtümer und Fehlinformationen von Safe EU - Detaillierte Auseinandersetzung mit den Argumenten von Safe EU und ihren Unterstützern durch EU ProSun → View


Rödl & Partner Paper: Solarmodule nicht-europäischen Ursprungs – worauf Käufer achten sollten → View


Weitere Videos über die Photovoltaikproduktion, Interviews sowie zusätzliches Material finden Sie unter:
 
Examples of subsidies granted to Chinese solar industry: short excerpt of the EU ProSun anti-subsidy complaint → View
 
 
Interviews mit Milan Nitzschke, EU ProSun President:
 
  • Downloads
  • Chinese Solar Modules Overcapacities in 2016 (384.09 KB) Download
  • Open Letter to the EU directors of CAN E3G EKOenergy Greenpeace WWF (47.81 KB) Download
  • FAQs Expiry Review (DE) (49.12 KB) Download
  • FAQs Expiry Review (EN) (47.33 KB) Download
  • Rödl & Partner Paper (english version) (242.63 KB) Download
  • EU ProSun_Irrtuemer und Fehlinformationen von SAFE EU (426.61 KB) Download
  • EU ProSun - briefing paper (77.72 KB) Download
  • PWC Final Report (1.30 MB) Download
  • PwC report - 1 page summary (41.84 KB) Download
  • China's Five Year Plan - translation (132.79 KB) Download
  • EU ProSun_ Comments on MEP Letter Fjellner (40.62 KB) Download
  • 20160622_EU ProSun_Prasentation_Intersolar_OPEN_ (2.04 MB) Download